* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   12.08.14 15:34
    Hallo Kerstin, ich habe
   17.08.14 20:11
    Echt cooler Krimi bis je






Ignoranz

Neben mir im Zug sitzt oder vielmehr lümmelt eine junge Frau auf dem Sitz.

Ein etwa zweijähriger Junge klettert neben ihr immer wieder den Sitz rauf und runter.

Die Frau ignoriert es oder ihr ist es noch nicht aufgefallen.

Sie fläzt gedankenverloren auf dem Sitz und traktiert mit ihren langen, lackierten Fingernägeln ihr Handy.

Selbst als sie das Kind ermahnt, ruhig zu sitzen, klebt ihr Blick auf dem Handy.

Der Kleine plappert fröhlich vor sich hin. Hin und wieder stellt er eine Frage an seine Mutter. Erhält aber keine Antwort. Stattdessen eine Ermahnung still zu sein.

Dabei tippt sie weiter in die Tasten.

Wieder steht das Kind auf dem Sitz und zappelt mir den Beinen.

Das Handy ist wichtiger. Kein Blick streift den Kleinen.

Der Kopf der Frau ist über das Gerät gebeugt.

Plötzlich ein Ruck. Der Zug bremst.

Der Junge fällt vom Sitz und schlägt hart auf den Boden auf.

Die Mutter reist ihn wieder hoch und gibt ihm noch einen Klaps auf den Po.

24.7.14 18:15
 
Letzte Einträge: Kalt, Anfangstext Krimi


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Manfred / Website (24.7.14 18:19)
Ja, manche Mütter sind eben nicht zum Mutter sein geeignet.
Nicht das Kind braucht Erziehung, sondern erst mal die Mutter.
Schade für das Kind!!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung